Schalungstechnik

Schalungstechnik
Formgebung, Kraftableitung, Schutz gegen Witterung: Die Schalung übernimmt zahlreiche Aufgaben. Entsprechend hoch sind die Anforderungen. Reuss-Seifert produziert zeitsparende und praktische Produkte, die den hohen Ansprüchen des modernen Betonbaus und der Schalungstechnik entsprechen. Kunden profitieren von Auswahlvielfalt und geprüften Systemlösungen mit individuellen Eigenschaften.

Abschalungen
Eine Abschalung ist die ideale Alternative zu einer herkömmlichen Holzschalung. Die Abschalelemente bleiben als verlorene Schalung im Beton und bilden dort einen sauberen Abschluss der Betonbauteile. Die Montage ist einfach und aufwändige Ausschalarbeiten fallen weg – so sparen Sie Zeit und Geld.

Schalungsabstandhalter und Schalungsrohre
Schalungsabstandhalter und Schalungsspreizen werden für die Herstellung von Betonbauteilen benötigt und sowohl für die Einhaltung der Wandbreite als auch zur Verankerungsführung der Schalung eingesetzt.

Wasserundurchlässige Spannstellen
Wasserundurchlässige Spannstellen müssen immer dann eingesetzt werden, wenn seitens des Planers Bauteile in wasserundurchlässigem Beton ausgeschrieben beziehungsweise gefordert werden. In unserer Produkt-Palette bieten wir fünf Systeme zur Herstellung wasserundurchlässiger Spannstellen an. Die Auswahl hängt von der Art des Spreizrohres und den gestellten Anforderungen ab.

Schalungsanschläge
Schalungsanschläge aus Beton und schlagfestem Kunststoff dienen als Schalungsanschläge im unteren Bereich der Schalung beziehungsweise zwischen der Schalung.

Bauprofile
Das Eckprofil mit Nagellöchern wird zu Brechung von Betonkanten eingesetzt. Dreikant und Dekokant werden nach dem Entschalen entfernt und können mehrfach verwendet werden. Dripprille ist ein Profil für Wassernasen in Kragplatten und bleibt im Beton. Fugenfix wird zur Herstellung von Arbeitsfugen (Sollbruchstellen) in Bodenplatten und zur Führung von Abziehleisten verwendet. Dropal ist ein Abtropfprofil für Balkone und Vordachkanten. Es wird nach dem Entschalen entfernt und kann ebenfalls mehrfach verwendet werden.

Schalungstechnik Formgebung, Kraftableitung, Schutz gegen Witterung: Die Schalung übernimmt zahlreiche Aufgaben. Entsprechend hoch sind die Anforderungen. Reuss-Seifert produziert zeitsparende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schalungstechnik

Schalungstechnik
Formgebung, Kraftableitung, Schutz gegen Witterung: Die Schalung übernimmt zahlreiche Aufgaben. Entsprechend hoch sind die Anforderungen. Reuss-Seifert produziert zeitsparende und praktische Produkte, die den hohen Ansprüchen des modernen Betonbaus und der Schalungstechnik entsprechen. Kunden profitieren von Auswahlvielfalt und geprüften Systemlösungen mit individuellen Eigenschaften.

Abschalungen
Eine Abschalung ist die ideale Alternative zu einer herkömmlichen Holzschalung. Die Abschalelemente bleiben als verlorene Schalung im Beton und bilden dort einen sauberen Abschluss der Betonbauteile. Die Montage ist einfach und aufwändige Ausschalarbeiten fallen weg – so sparen Sie Zeit und Geld.

Schalungsabstandhalter und Schalungsrohre
Schalungsabstandhalter und Schalungsspreizen werden für die Herstellung von Betonbauteilen benötigt und sowohl für die Einhaltung der Wandbreite als auch zur Verankerungsführung der Schalung eingesetzt.

Wasserundurchlässige Spannstellen
Wasserundurchlässige Spannstellen müssen immer dann eingesetzt werden, wenn seitens des Planers Bauteile in wasserundurchlässigem Beton ausgeschrieben beziehungsweise gefordert werden. In unserer Produkt-Palette bieten wir fünf Systeme zur Herstellung wasserundurchlässiger Spannstellen an. Die Auswahl hängt von der Art des Spreizrohres und den gestellten Anforderungen ab.

Schalungsanschläge
Schalungsanschläge aus Beton und schlagfestem Kunststoff dienen als Schalungsanschläge im unteren Bereich der Schalung beziehungsweise zwischen der Schalung.

Bauprofile
Das Eckprofil mit Nagellöchern wird zu Brechung von Betonkanten eingesetzt. Dreikant und Dekokant werden nach dem Entschalen entfernt und können mehrfach verwendet werden. Dripprille ist ein Profil für Wassernasen in Kragplatten und bleibt im Beton. Fugenfix wird zur Herstellung von Arbeitsfugen (Sollbruchstellen) in Bodenplatten und zur Führung von Abziehleisten verwendet. Dropal ist ein Abtropfprofil für Balkone und Vordachkanten. Es wird nach dem Entschalen entfernt und kann ebenfalls mehrfach verwendet werden.

1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Deschal-Winkel Deschal-Winkel
Deckenrand-Abschalwinkel aus stahlverstärktem Kunststoff zum Anschießen oder Annageln. Für Abschalungen aus Schalbrettern oder Abschalmaterialien, die im Beton verbleiben. Verhindert Wärmebrücken. Länge: 42 cm – Höhe: 16 cm – Stärke: 4...
1,00 € *
Doppelrippe Doppelrippe
Streckmetall mit hohen Rippen besteht aus feuerverzinktem Stahlblech mit einer Dicke von 0,4 mm bzw. 0,575 mm. Die Höhe der Verstärkungsrippen beträgt 21 mm, Abstand der Rippen = 89 mm. Die Oberflächenprofilierung sichert eine absolute...
1,00 € *
Deschalkorb-Fbl Deschalkorb-Fbl
Abschalelement zur wirtschaftlichen Abschalung von Arbeitsfugen in Decken- oder Bodenplatten, besonders bei Verwendung von Fugenblechen oder Fugenbändern. Deschalkorb-Fbl verbleibt im Beton. Kein aufwändiges Ausschalen erforderlich. Die...
1,00 € *
Deschal-SM Deschal-SM
Abschalelement zur wirtschaftlichen Abschalung von Arbeitsfugen in Decken- oder Bodenplatten. Deschal-SM verbleibt im Beton, kein aufwändiges Ausschalen erforderlich. Die Oberflächenprofilierung sichert eine absolute Verbundwirkung in...
1,00 € *
Drufa®-Stopfen Drufa®-Stopfen
Stopfen aus Faserbeton zum Verschluss der Drufa®-Rundrohre. Zum sicheren Verschließen werden zwei Stopfen hintereinander mit Dichtkleber/Härter in das Drufa®-Rundrohr eingeklebt. Art.-Nr. Ø (mm) Länge ca. (mm) Stück je Beutel / Palette...
1,00 € *
Drufa®-Rohr Rundrohr Drufa®-Rohr Rundrohr
Schalungsspreize aus Faserbeton als Rundrohr. Lieferlänge ca. 1,30 m. Innen-ø 22 mm. Art.-Nr. Dicke (mm) Loch-Ø (mm) m je Palette 7001 125 / 22 22 500 Fixlängen, Innen-ø 22 mm. Rohrabschnitte aus Drufa®-Rundrohr zur schnellen Herstellung...
1,00 € *
Drufa®-Rohr-Kombi B Drufa®-Rohr-Kombi B
Schalungsabstandhalter für Wanddicken ≥ 400 mm. Vormontiertes Drufa®-Rohr einschließlich Delle 22 und Dicht­kupplung zum Einsatz in Verbindung mit Stahlrohrabschnitten. Je Abstandhalter werden benötigt: 1 Paar = 2 x Drufa®-Rohr einschl....
1,00 € *
Drustopf 22 Drustopf 22
Kunststoff-Stopfen, wird als Vorstopfen in das Drufa®-Rohr Ø 22 mm gedrückt, anschließend Drufa®-Stopfen, Mindestlänge 40 mm, mit Dicht-Kleber/Härter einkleben. Art.-Nr. passend für Loch-Ø (mm) Stück je Beutel / Sack 7008 22 500 / 5.000
1,00 € *
Dichtkappe Dichtkappe
Wird in Drufa®-Rundrohre eingesteckt und dient zum Abdichten zur Schalung hin. Drufa®-Rundrohr-Abschnitte je Dichtkappe 1 mm kürzer wählen (für beidseitig eingesteckte Dicht-Kappen also 2 mm kürzer). Art.-Nr. Ø (mm) Stück je Beutel /...
1,00 € *
Dichtkupplung Dichtkupplung
Passend zu Drufa®-Rohren mit 22 mm Innen-Ø. Zum Verbinden von 2 Rohr-Abschnitten. Art.-Nr. Ø (mm) Stück je Beutel / Sack 7009 22 250 / 5.000
1,00 € *
Dicht-Kleber / Härter T Dicht-Kleber / Härter T
Zwei-Komponenten-Kleber auf Epoxidharzbasis. Zum Herstellen wasserundurchlässiger Spannstellen. Verwendung: Drufa®-Rohr mit Stopfen bzw. System Betonkegel 40 / 5. Art.-Nr. Typ Verp. Einh. Dose / Karton 7011 Kleber-T / Komp. A 0,6 kg / 10...
1,00 € *
Dridu® 22/26 Dridu® 22/26
Fertigmontierter Schalungsabstandhalter, bestehend aus zwei Drin-Kappen Typ 22/26 und einem Rohrabschnitt Durchlass 22/26 rau. Die Auflagefläche zur Schalung hat einen Ø von 43 mm. Farbe gleichbleibend (hellgrau), Drin-Stopfen nicht...
1,00 € *
1 von 5
Zuletzt angesehen